ad


Rohm Semiconductor GmbH

 
Logo seit 2009  
 
Logo 1979-2008  
 
Logo bis 1979  


Die Rohm Electronics hat sich zum 01.01.2009 in Rohm Semiconductor umbenannt.

Oki hat im Oktober 2008 seinen Halbleiterbereich in die separate Firma OKI Semiconductor Co., Ltd. ausgegliedert, und diese Firma zu 95% an Rohm verkauft.


Produkte:
Speicher-IC (SRAM), serielle EEPROMS, Transistoren, Dioden, Digital-IC, 8-bit Mikrocontroller, Single Logik-CMOS-IC, Linear-IC, LED, OPs, Power-Module, ...

Rohm Semiconductor GmbH
Karl-Arnold-Str. 15
D-47877 Willich
Germany
Tel: +49 - 21 54 - 921 - 0
Fax: +49 - 21 54 - 921 - 400

eMail: sales@rohm.de
WWW Europa/Deutschland: http://www.rohmeurope.com
WWW International: http://www.rohm.com
WWW Japan: http://www.rohm.co.jp

Weitere Büros in Deutschland:

Rohm Semiconductor GmbH München
Regus Business Center
Feringastr. 6
86774 München-Unterföhring

Rohm Semiconductor GmbH Stuttgart
Zettachring 6
70567 Stuttgart


Distributoren:
D/A/CH: Future
Silica
Henskes
Menges
Weisbauer Elektronik
Rutronik
SE Spezial Electronic AG
Sonntag Electronics
Micronetics
CH: Altec AG

Flint (Great Britain)


Zurück zur Halbleiterherstellerseite.


Zurück zur Halbleiterherstellerseite.


ad

Letzte Änderung dieser Seite: 6.2.2014, © Copyright 1997-2014   Markus Wannemacher