ad


National Semiconductor


Logo aktuell

Logo Xignal

ehemaliges Logo


TI hat im September 2011 National Semiconductor übernommen. National wurde Teil des Analog Business von TI.

National Semiconductor hat zum 1.2.20007 den deutschen Halbleiterhersteller Xignal übernommen.
National Semiconductor hat 2002 den finnischen Halbleiterhersteller Fincitec Oy (inkl. ARSmikro O?) übernommen.
Fairchild Semiconductor war bis 1997 ein Tochterunternehmen von National Semiconductor, ist aber seitdem (wieder) selbständig. Fairchild-Produktlinien: Standard-Logik (FAST, FACT, LCX, TinyLogic, etc.), EPROM, EEPROM, IGBT, PowerDMOS, MOSFETs, Bipolar-Transistoren, Linear ICs, Analog- und Mixed-Signal, diskrete Leistungs- und Signaltechnik, Optoelectrinic.

National Semiconductor hat 1997 Cyrix übernommen und 1999 an VIA Technologies weiter verkauft.
National Semiconductor hat 1995 die Comlinear Corporation übernommen.


Produkte:
Mikrocontroller, LVDS-Bausteine, Gleichspannungswandler, ....

Designcenter in Fürstenfeldbruck
Fabs in South Portland (Maine, USA) und Greenock (Schottland).

National Semiconductor GmbH
Livry-Gargan-Str. 10
D-82256 Fürstenfeldbruck
Germany

Tel: +49 - 81 41 - 35 0
Tel: +49 - 81 41 - 35 15 06

European Customer Support Centre
Tel: +49 - 69 - 95 08 62 08
Fax: +49 - 180 - 5 30 85 - 86

eMail: europe.support@nsc.com

WWW: http://www.national.com
Deutschsprachige Websiten von NAtional:
Andere Startseiten: www.national.com/GER/appinfo/adc
www.national.com/GER/powerwies
www.national.com/GER/appinfo/amps
www.national.com/GER/appinfo/audio
www.national.com/GER/appinfo/handheld
www.national.com/GER/appinfo/lvds
www.national.com/GER/appinfo/power

Distributoren:
D/A/CH: Silica
Distris vor der Übernahme durch TI, eventl. nicht mehr aktuell:
D/A/CH: Future
EBV Elektronik
Farnell InOne
Arrow Central Europe
Schweiz: Dätwyler Electronics


Zurück zur Halbleiterherstellerseite.


ad

Letzte Änderung dieser Seite: 24.7.2017, © Copyright 1997-2017   Markus Wannemacher