ad


AMI Semiconductor, Inc.

(vormals American Microsystems, Inc.)
 
Logo neu  
 
Logo alt  


AMI Semiconductor wurde im Dezember 2007 von On Semiconductor übernommen.

AMI hat im Sept. 2006 NanoAmp übernommen.
AMIS hat im Juni 2002 den ehemaligen Mixed-Signal-Bereich von Alcatel Microelectronics von STMicroelectronics übernommen, nachdem STMicroelectronics den gesamten Bereich Microelectronics von Alcatel gekauft hatte.


Produkte:
Aktuator/Sensor-Interface-IC (A2SI), ASIC, FPGA-zu-ASIC-Konvertierung (Netrans), MPSD (maskenprogrammierte Versionen der PSD-Bausteine von WSI), ROM, Telekom-IC, Wireless-IC.

Firmensitz:
Pocatello, Idaho, USA


German Sales Office:
AMI Semiconductor GmbH
Lilienthalstr. 2a
D-85399 Hallbergmoos
Deutschland (Germany)

Tel: +49 - 811 - 9 99 36 - 0
Fax: +49 - 811 - 9 99 36 - 55

eMail: germany_sales@amis.com
eMail: germany_fae@amis.com
WWW: http://www.amis.com


Distributoren:
Azzuri
CH: Ineltro AG (ex Eurodis)


Zurück zur Halbleiterherstellerseite.


ad

Letzte Änderung dieser Seite: 19.3.2010, © Copyright 1997-2010   Markus Wannemacher